11 Juli 2008

Ein Männlein steht im Walde

Nein, klein Lea steht im Walde ;o)
mit neuem, ENDLICH fertigem Mäntelein.




Ups... ich muss ja noch den Reißverschluss absteppen.



Meine erste Jacke
Schnitt aus Ottobre
Aus Metallstoff vom Stoffmarkt. Superleicht, regen- und windabweisend.
Der Praxistest steht noch aus. Der Stoff lässt sich gut verarbeiten, wenn man denn eine Microtexnadel hat und eine Nähmaschine, die nicht zickt....

Innen gefüttert mit meinen Lieblingsblümchen von Stenzo.

Passend dazu ein greleliesmützchen.


Und leider alles passend zum momentanen wetter :o(

Liebe Grüße ... Siggi

Kommentare:

  1. Haaa ... wunderbar!
    Aus welcher Ottobre ist das?

    Denn ich habe hier einen wirklich 1a Goretex-Stoff liegen, aus dem ich dem Kind gerne eine Jacke machen würde. Und ich muss doch noch alles bestellen, damit ich es im August wieder nach GB mit zurücknehmen kann. Fleecestoff, Bündchen, verklebe-Zeugs für die Nähte und so ...

    Und ich suchte die ganze Zeit einen passenden SChnitt. Und DER gefällt mir ja ausgesprochen gut.

    Die Jacke ist toll geraten.

    AntwortenLöschen
  2. huhu ex:
    ottobre 01/05....aber ne menge abgeändert: futter war im orginal nicht vorgesehen, taschen sind anders. wenn du mit fleece fütterst, musst du die ärmel auf jeden fall größer machen!
    wenn du mir ne mailaddy schickst, schreib ich es dir gern ausführlicher.
    lg...siggi

    AntwortenLöschen
  3. Ist die toll, ist die toll, ist die toll!
    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  4. absolut genial siggi!!!

    und dann noch dir schönen stickis..... *gg*

    irgendwie habe ich so gar keine stoffe mehr.......

    g, lina

    AntwortenLöschen
  5. oh die sieht ja wunderschön aus und die details sind ja herrlich.
    wünsch dir ein herziges wochenende
    andy

    AntwortenLöschen
  6. Die Jacke ist ein Traum!!!!!
    Und das mit deiner Freundin ist ja klasse! Ich glaube immer mehr, dass Frauen ab 40 oft erst so richtig aufblühen. An Marathon hab ich auch schon mal gedacht- ohne Witz...Ich bin so ein Renntyp- immer auf der Flucht *g*.
    LG Vroni

    AntwortenLöschen